Eltern:
Kath. Kindertageseinrichtung St. Clemens II

Zusammenarbeit mit Eltern

Für eine positive Entwicklung der Kinder ist zu allererst ein stabiles, gutes Elternhaus entscheidend, in dem das Kind sich geborgen fühlen kann. Unser Familienzentrum möchte die Erziehungsarbeit der Eltern unterstützend begleiten. Dabei ist es unerlässlich, dass Eltern und pädagogische Fachkräfte vertrauensvoll zusammenarbeiten und sich gegenseitig informieren. Folgende Formen der Zusammenarbeit nutzen wir in unserer Einrichtung

  • Informationsgespräche bei der Anmeldung und Eingewöhnung
  • Elternbriefe und Aushänge
  • Tür- und Angelgespräche zum Austausch von kurzen Informationen und Absprachen
  • Elterngespräche ohne Kinder nach Terminabsprache über den Entwicklungsstand Ihres Kindes
  • Gespräche mit unterstützender Beratung in Erziehungsfragen und Weitervermittlung an Fachdienste oder Institutionen
  • Themen- und Gruppenabende zum gegenseitigen Kennenlernen und Informationsaustausch
Darüber hinaus rundet die aktive Mithilfe bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Festen und Ausflügen sowie die in Kibiz vorgegebene Gremienarbeit wie Elternbeirat und Rat der Tagesstätte die enge Zusammenarbeit ab.