Pädagogik:
Kath. Kindertageseinrichtung St. Clemens II

Pädagogisches Profil

Unsere Kita arbeitet auf der Grundlage des situationsorientierten Ansatzes. Kinder individuell in ihrer geistigen und körperlichen Entwicklung altersgerecht zu unterstützen und ihnen Wege zum Glauben aufzuzeigen ist unser Ziel. Dies stellt den Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit dar. Wir orientieren uns dabei an den Werten und Leitlinien des christlichen Menschen bzw. den Grundwerten wie Verantwortung, Vertrauen und Solidarität.

Im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit steht das Spiel, denn es ist von entwicklungspädagogischer Bedeutung. Ausdauernde Kinder mit innerer Ruhe, Phantasie, Kreativität, Selbstbewußtsein und stabilem Selbstbild sind den Anforderungen des Alltags später gewachsen. Im gemeinsamen Spiel haben die Kinder Zeit ihre Grenzen auszuprobieren und abzustecken. Sie erlernen Rücksichtnahme aber auch Durchsetzungsvermögen. Die Kinder erfahren ergänzend zur Familie in einer geborgenen, liebevollen Umgebung ein lebendiges Miteinander. Sie lernen Vertrauen zu entwickeln, eine Grundvoraussetzung für ihre positive Entwicklung.

Vieles was Kinder in unserer Einrichtung erfahren, erleben und ihrer Selbstbildung beiträgt ist nicht vorzeigbar. Es ist jedoch mitentscheidend für die Persönlichkeitsentwicklung. Jedes Kind ist einzigartig und trägt zur Vielfalt unserer Einrichtung bei.

Bei uns kommt jedes Kind groß raus.

Kurz und knapp

  • katholisches Familienzentrum

Kooperation und Vernetzung

In unserem Familienzentrum finden Sie eine Fülle von Kooperationspartner. Es ist uns wichtig miteinander vernetzt zu sein und so die Grundlage für ein größtmögliches Angebot an allgemeiner Beratung und Unterstützung herzustellen. So ist zum Beispiel die Zusammenarbeit mit Fachdiensten bei der Früherkennung und Frühförderung einzelner Kinder mit erhöhtem Förderbedarf unentbehrlich. Kooperationspartner sind u.a.

  • Kinderärzte, Psychologen, Sprachtherapeuten und Ergotherapeuten
  • Grundschule Kapellen
  • Frühförderstellen
  • Erziehungsberatungsstellen
  • Kreis- und Landesjugendamt
  • Kreisgesundheitsamt
  • zahnärztlicher Dienst
  • Familienforum "Edith Stein"
Im Rahmen von Projekten arbeiten wir mit folgenden ortsansässigen Handwerkern, Geschäften und öffentlichen Dienstleistern zusammen
  • Bäcker
  • Imker
  • Bauer
  • Eiscafe
  • Apotheke
  • Zahnarzt
  • Polizei
  • Feuerwehr